Hermann Gedenk Turnier in Hallwang

Wie jedes Jahr Mitte April fand auch heuer wieder das Hallwanger Turnier zum Gedenken an Hermann Greinz, Gründer und Förderer des Vereins statt. 

Diesmal fand es streng nach WA Modus statt: jeweils 2 Schützen gleichzeitig vom Pflock, am Samstag den 13.4. Zweipfeilwertung, am Sonntag den 14.4. Hunterrunde.

Speziell der Zählmodus am Samstag (beide Pfeile zählen gleich viel) macht gestandenen 3 D Schützen zu schaffen. Und anstrengend ist es auch, bei 56 Zielen müssen immerhin in jedem Fall 112 Pfeile geschossen werden.

Die Teilnahme an ATSV SchützInnen war diesmal auffallend hoch. In Anbetracht des ungewohnten Modus (den ich persönlich auch gar nicht mag), waren die Ergebnisse beachtenswert:

Monika Baumann, BHR allg. Damen:      2. Rang

Irene  Baumann, LB Sen. Damen:              5. Rang

Harald Gebetsroither, BHR Sen. Herren: 12. Rang 

Willi Rinner, BHR Sen. Herren:               16. Rang

Günther Schöllbauer, LB allg. Herren: am Samstag noch 5.,  aber leider am Sonntag verhindert, daher gesamt 10. Rang

 

HG8