Hermann Gedenk Turnier 2015

Wie immer Mitte April versammeln sich die BogenschützInnen in Hallwang zu einem Turnier zum Gedenken an Hermann Greinz, dem der Club 3 D sein Gelände verdankt.

Wie schon in den letzten Jahren war es wieder ein reines WA Turnier mit 2 Pfeil Wertung auf 56 Scheiben.

Das Gelände, wie immer weitläufig, war optimal genützt. Ein großes Kompliment an Sigi, der es geschafft hat, trotz des WA Modus (zu zweit am Pflock schießen) interessante Schüsse zu kreieren. Der Nachteil dabei ist  ja gewöhnlich, dass es nur gerade Schüsse ohne Hindernisse gibt. Das war eindeutig bei diesem Turnier nicht der Fall. Es war spannend zu schießen und 56 Ziele, 2 Tage hintereinander, sind auch für geübte SchützInnen eine Herausforderung.

So ist dieses Turnier, trotz der Tatsache, dass wir mit der 2 Pfeil Wertung und dem zu zweit Schießen nicht wirklich glücklich sind, ein Fixpunkt im Turnierkalender.

4 ATSVler haben heuer die Herausforderung angenommen:

Irene Baumann         LB Sen.            5. Rang

Thomas Malek         BHR allg.       17. Rang

Alexander Ring        BHR allg        20. Rang

Stefan Pichler          BHR allg.       22. Rang (nur am Samstag geschossen)

                                      HGT 15  Ist zwar nicht das Kill, aber so muss man auch erst einmal treffen!