Wasenmoos Turnier Thalgau

Nur eine Woche nach dem anstrengenden WA Turnier in Hallwang folgte das IFAA Turnier von Talagova 2002 am Wasenmoos. Auch nicht ohne, die Umstellung.

Immerhin durften wir diesmal alleine schießen, die Entfernungen waren weiter, aber nicht übertrieben. Raimund hat einen wunderschönen Parcour gebaut, der Pfeilfang war sehr gut und auch das Wetter hielt trotz gegenteiliger Voraussagen ganz gut am Samstag, am Sonntag dann strahlender Sonnenschein. Ein bisschen Feuchtigkeit vom moorigen Boden stört ja wirklich niemand!

Schade, dass nicht einmal 100 SchützInnen den Weg nach Thalgau gefunden haben. Liegt möglicherweise an der Terminkollision mit Kufstein und am ungewohnten Zeitpunkt: sonst war Thalgau immer im Mai.

Jedenfalls, wer nicht gekommen ist, hat einen wunderbaren Parcour verpasst. Wir hatten zwei  großartige Bogentage! Danke an die Thalgauer Veranstalter.

Wasenmoos 15

Ergebnisse:

Irene Baumann           LB allg.         2. Rang

Thomas Malek           BHR allg.     11. Rang

Günther Schöllbauer   LB all.           9. Rang (nur Sonntag geschossen)